Neuigkeiten aus Bonaire: Corona-Ausbruch

Nach zwei Monaten sorglosem Leben mit unzähligen Erkundungstouren und Schnorchel-Ausflügen kommt unsere heile Welt auf  Bonaire zu einem abrupten Ende. Durch einen infizierten Arzt verbreitet sich Covid 19 rasant unter den Einheimischen und sorgt schon bald für einen Lockdown von Geschäften und Restaurants. Urlaubsflüge werden nach Curacao umgeleitet und die Stimmung ändert sich merklich. Social […]

Read More

Bonaire: Washington Slagbaai Nationalpark und Radtouren

Den im Norden liegenden „Washington Slaagbaii Nationalpark “ besuchen wir gleich zweimal. Der Eintritt kostet stolze 45 US-Dollar. Die Organisation STINAPA ist für Erhaltung von Nationalpark und Marine Park zuständig und erhebt auch die Eintrittsgelder. Wer ein „Stinapa“-Taucher-Permit vorlegen kann, das ebenfalls 45 US-Dollar kostet und zum Tauchen berechtigt, kann den Park dann kostenlos besuchen […]

Read More

Bonaire: Der Süden

Auf unserer Exit-Route von Martinique raus aus der Wirbelsturm-Zone war Bonaire ursprünglich nur als Durchgangsstation geplant, ist nun aber unversehens unser Standort für die Dauer der ganzen Hurricane-Season geworden. Unsere vormals angedachten Ziele Kolumbien und Panama können wir nicht anlaufen, obwohl sie buchstäblich gleich um die Ecke liegen, auf dem Festland-Sporn westlich hinter den ABC-Inseln. Also […]

Read More

Quarantäne auf Bonaire

Nachdem wir die letzen 100 Meilen unserer überaus erfreulichen 500-Meilen-Passage nach Bonaire ohne Segel gedriftet sind, kommen wir (wie geplant) um acht Uhr morgens in Kralendijk an. Vom Dockmaster Egi werden wir sogleich in unsere Box geleitet, um dort die 14-tägige Quarantäne „abzusitzen“, ohne das Schiff zu verlassen. Durch Corona kann man Bonaire zur Zeit […]

Read More