Beschauliches Terceira

Nach unserer Atlantik-Überquerung sind wir zum zweiten Mal auf den Azoren und in Horta vergeht die Zeit wie im Flug. Im kosmopolitischen, quirligen Treffpunkt der Atlantik-Crosser fühlen wir uns pudelwohl und könnten glatt Wurzeln schlagen. Doch die Nomaden in uns wollen weiter, zumal es auf Terceira genauso schön ist, nur viel ruhiger und preiswerter. Da die […]

Read More

Internationaler Seglertreff Horta

Horta war Jahrhunderte lang für die Atlantik-Schifffahrt, den Luftverkehr und die Telegrafie von allergrößter Bedeutung. Diese Zeiten sind vorbei, doch mitten im Ozean gelegen, ist Horta heute für die immer größere Anzahl von  Atlantik-Überquerern die erste Anlaufstelle in Europa, so auch für uns. Eine schwierige Atlantikpassage mit großen Flautenlöchern, lästigen Strömungen und einigen Starkwind-Tagen liegt […]

Read More

Atlantik-Überquerung von Bermuda zu den Azoren

Seit drei Wochen liegen wir bei St. Georges vor Anker und haben in den letzten Tagen unsere Vorbereitungen für die Atlantik-Überquerung abgeschlossen.  Doch die steht unter keinem guten Stern, denn der erste Tropical Storm Ana hat sich nordöstlich von Bermuda gebildet und erzwingt bereits vor der Abreise zum Umdenken unserer Reise-Strategie… Für die (direkt gemessene) […]

Read More

Die letzten Tage auf Bermuda

Bermuda meint es gut mit uns, jedenfalls die meiste Zeit. Und da auch das Wetter mitspielt, können wir absolut nicht klagen. Wenn da nicht diese eine Nacht gewesen wäre .… Ein schweres Gewitter bringt Regen und Starkwind, und das mitten in der Nacht. Um die dreißig Schiffe um uns herum reißen an ihren Ankergeschirren, während […]

Read More

Nobles Bermuda

In den frühen Morgenstunden kommt die Insel die Insel Bermuda zaghaft in Sicht, zuerst das Leuchtfeuer und bald darauf die Konturen der flachen Insel, begleitet von einer spektakulär aufgehenden Sonne voraus und dem untergehenden Vollmond achteraus! Jetzt dauert es nicht lange bis wir einen Funkanruf von der Küstenfunkstelle Bermuda Radio erhalten: „Sailing Vessel Annamera…,  Annamera […]

Read More

1500-Meilen-Passage von Mexiko nach Bermuda

Zwei Monate Mexiko liegen nun schon wieder hinter uns, zwei Monaten super-spannender Zeit, sogar gewürzt mit einer zweiwöchigen Marathon-Rundtour durchs Land bis runter nach Chiapas ins Land der Mayas (3000 Kilometer)! Mexiko war gut zu uns, sehr gut sogar und wir wären gerne noch länger geblieben, aber für die Rückreise nach Europa gibt es nur ein relativ […]

Read More

Weltumseglung ausgebremst

Die Zeit vergeht wie im Flug und seit unserem Landausflug aufs mexikanische Festland sind schon wieder drei Wochen vergangen, in denen wir kein Lebenszeichen von uns gegeben haben. Der Grund: es ist nicht viel passiert, außer Wartungsstress mit einem verstopften WC-Abwasserrohr und wer will das schon hören. Hier doch noch in Kurzform: Das Rohr hat […]

Read More

Durch das Land der Maya, Teil 2

Auf einer Mammut-Tour durch den Süden Mexikos „arbeiten“ wir uns vor bis hoch in die Sierra Madre an der Grenzregion zu Guatemala, wo noch heute Millionen Mayas leben. In 2500 Metern Höhe sinken die Temperaturen nachmittags auf 10 Grad Celsius und wir sind froh, dass wir uns in Palenque noch mit „Winterkleidung“ eingedeckt haben. Unser […]

Read More

Auf der Spuren der Maya

Wir sind jetzt zwei Wochen in Mexiko und wollen nun mehr sehen vom Land der Mayas. Zwei Tage benötigen wir, um eine Rundreise zu planen und Annamera für die Zeit unserer Abwesenheit vorzubereiten. Doch immer wieder hören und lesen wir von Schauergeschichten über die Kriminalität im Land und selbst in der Marina werden wir gewarnt […]

Read More

Viva la Mexico

Da es auf Kuba für Ausländer keine Lebensmittel mehr zu kaufen gibt, bleibt uns nichts anderes übrig, als der faszinierenden Insel den Rücken zu kehren. Mexiko liegt nur 300 Seemeilen und drei Tagesreisen entfernt und die Einreise ist ohne Restriktionen möglich. Schließlich fällt der Anker bei der vor Cancun gelegenen winzigen Insel Isla Mujeres, dem Einklarierungs-Hafen […]

Read More