Flores, Horta und die Rückkehr nach Terceira

Wir bleiben eine Woche auf Flores und genießen jeden Tag davon. Stefanie und Matthias von der SHUENGA sind auch noch da und wir verbringen viel Zeit miteinander, am liebsten beim abendlichen Kartenspiel „Rauf-Und-Runter“, das immer wieder für Spannung und Amüsement sorgt. Nur das Liegen im Hafen von Lajes wird zunehmend ungemütlicher. Einlaufender Schwell sorgt für […]

Read More

Spannende Überfahrt nach Flores, dem westlichsten Punkt Europas

Nach der Abreise von Aliki und Martin genehmigen wir uns einen Hafentag auf Terceira, machen einen „kleinen“ Großeinkauf und fahren schon am nächsten Tag zurück nach Graciosa: fünfzig Seemeilen, die wir leider mangels Wind vollständig unter Motor zurück legen müssen. Eine längere Wartezeit wäre zwar denkbar gewesen, aber da Graciosa nur eine Zwischenstation zur weit […]

Read More

Pico und Graciosa

Pico ist eine der Inseln der zentralen Azoren-Gruppe und der gleichnamige Berg mit 2351 Metern der höchste Berg Portugals. Bisher konnten wir ihn schon von allen möglichen Inseln und Seiten betrachten. Nun wird es aber Zeit, ihn auch einmal tatsächlich und persönlich zu betreten. Da die Anlege-Möglichkeiten schlecht sein sollen, stehen wir früh auf und […]

Read More

Von Sao Jorge nach Faial

Nachdem wir uns erstmal rückwärts in die kleine Marina von Velas rein manövriert haben, liegen wir wie in Abraham´s Schoß, vor der  mächtigen Felswand mit den Gelbschnabel-Sturmtauchern, die nachts ihr vielstimmiges Konzert anstimmen. Der Ort ist überschaubar und beschaulich. Beim Heilig-Geist-Fest erleben wir die Insel wie die Einheimischen, mit Blasmusik und „Armenspeisung“. Die Zeit vergeht […]

Read More

Terceira und die Überfahrt nach Sao Jorge

Nach zwei Ankernächten vor „Praia da Vitoria“ ergattern wir mit Hilfe von Stefanie und Matthias den letzten freien Platz am Außen-Ponton der Marina. Von dort genießen wir eine Bestaussicht auf den Ort, der uns sehr gut gefällt, wie wir nach einem ersten Rundgang fest stellen. Der gemeinsame Stadtbummel bestätigt noch mal unseren guten Eindruck vom […]

Read More

Sao Miguel und die Überfahrt nach Terceira

Wer hätte gedacht, dass wir einmal einen ganzen Segelsommer auf einem Archipel mitten im Atlantik verbringen würden. Dafür haben wir alle anderen Pläne aufgeschoben und uns von La Palma auf die lange Reise zum westlichsten Außenposten Europas gemacht. Nach einem einwöchigen Aufenthalt auf Santa Maria brechen wir auf zu unserem nächsten Ziel: dem 55 Seemeilen […]

Read More

Die Azoreninsel Santa Maria

Vor einer Woche sind wir auf Santa Maria, der kleinen östlichsten Azoren-Inseln, eingetroffen, wo wir Annamera in der angenehmen Marina unter der Leitung des überaus netten Armando festgemacht haben. Gemeinsam mit Stefanie und Matthias von der „Shuenga-Crew“ aus La Palma verleben wir eine schöne Zeit mit Wanderungen und Kartenspiel. Der Käpt`n hat allerdings noch mit […]

Read More

Überfahrt zu den Azoren

Seit Tagen schon checken wir Seewetter-Berichte und haben ein gutes Wetterfenster für die Überfahrt nach Santa Maria auf den Azoren ausgemacht. Moderate Winde um 20 bis 25 Knoten und wenig Seegang werden angesagt, allerdings müssten wir die gesamten 615 Seemeilen hoch am Wind segeln. Das haben wir in dieser Streckenlänge bisher noch nie gemacht! Ich […]

Read More

Der verflixte Monat Mai

Wir bekommen mal wieder Besuch! Mit unseren Freunden Irmela und Jürgen wollen nach sechs Monaten auf La Palma endlich mal wieder die Leinen loswerfen und zu einem Törn zu den anderen Kanaren-Inseln aufbrechen.  Nachdem wir die Beiden vom Flughafen abgeholt und ein paar Häppchen gegessen haben, brechen wir auf zum Stadtrundgang durch das sehr sehenswerte […]

Read More

Kanaren-Törn zwischen La Palma, Gomera und El Hierro

Nach einiger Segelabstinenz, dafür um so umfangreicheren Wanderaktivitäten, brechen wir mit unseren Freunden Kerstin und Gert zum ersten Kanarentörn dieses Jahres auf. Ohne Wind „dampfen“ wir in Richtung Gomera und werden zwischendurch von Delfinen begleitet, die uns eine Super-Show bieten und das Motoren vergessen machen … Die letzten Stunden geht`s mit 2 Konten Schiebestrom entlang […]

Read More