Gran Canaria

Wir sind nicht das erste Mal auf Gran Canaria und haben diesmal mit Freunden in Puerto de Mogan festgemacht, dem netten kleinen Hafen an der Wind abgewandten äußersten Südwest-Ecke der Insel. Das „Klein Venedig“ Gran Canarias ist Anziehungspunkt unzähliger Tagestouristen, die aus den Bettenburgen der Umgebung anreisen und sich von der Blütenpracht und dem Charme […]

Read More

Lanzarote

Graciosa liegt hinter uns und wir machen nach einer herrlichen Überfahrt in der Marina Lanzarote fest. Vor zwei Jahren haben wir dort schon mal gelegen und alles ist sehr vertraut, selbst die Liegeplatz-Kosten haben sich nicht geändert (25 Euro pro Tag). Nun haben wir gut 10 Tage Zeit, Altes erneut zu erleben und neue Seiten […]

Read More

Passage von Madeira zur Kanareninsel Graciosa

Mit unseren Mittelstrecken-Passagen haben wir in letzter Zeit Glück gehabt, ganz anders anders als bei den Langstrecken von 1500 Seemeilen Plus! Die Passage von Funchal nach Graciosa ist mit knapp 300 Seemeilen dagegen nur ein „Leichtgewicht“. Dennoch wollen auch die „bewältigt“ werden, und zwar (wie immer) auf möglichst angenehme Art. Deswegen schauen wir uns diverse […]

Read More

Frisch verliebt in Madeira

Amor´s Pfeil hat uns getroffen und wir sind auf unsere alten Tage nochmal frisch verliebt, und zwar in Madeira, die Schöne. Obwohl wir zuvor schon zweimal hier waren, sind wir erst jetzt ihrem Charme so richtig erlegen! Dafür gibt es sicher mehrere Gründe: die relaxte Stimmung und das anhaltend schöne Wetter, mehrere tolle Wanderungen und […]

Read More

Passage von den Azoren nach Madeira

Es wäre übertrieben zu behaupten, dass die beiden letzten Langfahrt-Passagen schön gewesen sind …, die von Mexiko nach Bermuda und die von Bermuda zu den Azoren. Der daran erfreuliche Segelanteil lag bei beiden gerade mal bei mageren 20 Prozent. Jetzt steht die Langfahrt erneut auf dem „Prüfstand“ und wir versuchen die Frage, was an Segel-Langfahrt […]

Read More

Werft und Wandern auf Santa Maria

Nach einem mehrwöchigen anstrengenden Arbeitsaufenthalt in Berlin sind wir zurück auf Terceira. Doch zum Verschnaufen bleibt kaum Zeit, weil wir schon zwei Tage später die Leinen loswerfen müssen für die Passage nach Santa Maria, der südwestlichsten Azoren-Inseln. Dort soll Annamera zur Wartung in die Werft. Da die Abreiseformalitäten schon am Vortag erledigt sind, können wir […]

Read More

Beschauliches Terceira

Nach unserer Atlantik-Überquerung sind wir zum zweiten Mal auf den Azoren und in Horta vergeht die Zeit wie im Flug. Im kosmopolitischen, quirligen Treffpunkt der Atlantik-Crosser fühlen wir uns pudelwohl und könnten glatt Wurzeln schlagen. Doch die Nomaden in uns wollen weiter, zumal es auf Terceira genauso schön ist, nur viel ruhiger und preiswerter. Da die […]

Read More

Internationaler Seglertreff Horta

Horta war Jahrhunderte lang für die Atlantik-Schifffahrt, den Luftverkehr und die Telegrafie von allergrößter Bedeutung. Diese Zeiten sind vorbei, doch mitten im Ozean gelegen, ist Horta heute für die immer größere Anzahl von  Atlantik-Überquerern die erste Anlaufstelle in Europa, so auch für uns. Eine schwierige Atlantikpassage mit großen Flautenlöchern, lästigen Strömungen und einigen Starkwind-Tagen liegt […]

Read More

Atlantik-Überquerung von Bermuda zu den Azoren

Seit drei Wochen liegen wir bei St. Georges vor Anker und haben in den letzten Tagen unsere Vorbereitungen für die Atlantik-Überquerung abgeschlossen.  Doch die steht unter keinem guten Stern, denn der erste Tropical Storm Ana hat sich nordöstlich von Bermuda gebildet und erzwingt bereits vor der Abreise zum Umdenken unserer Reise-Strategie… Für die (direkt gemessene) […]

Read More

Die letzten Tage auf Bermuda

Bermuda meint es gut mit uns, jedenfalls die meiste Zeit. Und da auch das Wetter mitspielt, können wir absolut nicht klagen. Wenn da nicht diese eine Nacht gewesen wäre .… Ein schweres Gewitter bringt Regen und Starkwind, und das mitten in der Nacht. Um die dreißig Schiffe um uns herum reißen an ihren Ankergeschirren, während […]

Read More