Die „andere“ Seite Lanzarotes

Nach einer herrlichen Zeit auf La Graciosa, setzen wir erneut Segel, diesmal nur zum Katzensprung nach Lanzarote, zunächst unter Maschine durch die Meerenge El Rio, dann vor dem Wind entlang der Küste gen Süden: 45 Seemeilen Easy-Going bis zu den Papagayo-Stränden, wo wir ein paar wunderschöne Tage am Ankerplatz verbringen, auf türkisfarbenem Wasser und einem […]

Read More

La Graciosa

Nach einer schaurig-schönen Begegnung mit zwei Orcas sind wir auf La Graciosa eingetroffen und haben uns auf dem Ankerplatz von Playa Francesa für eine Weile „eingerichtet!… Der Ankerplatz ist einer der besten, wenn nicht gar der beste der ganzen Kanarischen Inseln. Normalerweise braucht man eine vorher zu beantragende Genehmigung. Doch wegen der unabschätzbaren Ankunftszeit haben […]

Read More

Zurück auf Madeira

Nach einem beinahe unbeschreiblichen Abfertigungs-Chaos auf dem (neuen) Berliner Flughafen BER sind wir vor ein paar Wochen wieder auf Madeira eingetroffen. Annamera hat dort den Sommer über unter der Landebahn des Flughafens verbracht und ist von Cristiano bereits „gebürstet und gestriegelt“, so dass für uns nicht mehr viel zu tun scheint. Da wir (aus Sicherheitsgründen, […]

Read More

Mit einem Katamaran auf Überführungstörn

Auf einem Katamaran, einer Lagoon 42, haben wir eine seltene Gelegenheit zur Langfahrt der besonderen Art. Zusammen mit dem befreundeten Eignerpaar machen wir uns auf zum Überführungstörn von der Cote Azur nach Kroatien, einem „Unternehmen“ von mindestens 1200 Seemeilen und begrenztem Zeitrahmen. Die als Überführungstörn geplante Reise mutiert unfreiwillig zur Kreuzfahrt – mit umgekehrten Vorzeichen! Während die […]

Read More

Urlaub von Annamera

Seit sieben Jahren leben wir nun (fast ununterbrochen) auf unserer Annamera und für diesen Sommer wollen wir uns mal eine kleine Auszeit vom Bordalltag genehmigen. Nachdem wir Annamera auf einer grünen Atlantikinsel auf dem Trockendock abgestellt haben, legen wir auf dem Weg nach Berlin einen Zwischstopp in Lissabon ein. In vier Tagen können wir eintauchen […]

Read More

Frühling auf La Palma

Nach unserer (etwas schmerzhaften) Rückkehr aus der Karibik verbringen wir bereits mehrere Monate „flügellahm“ mit kaputter Anlerwinch der Kanareninsel La Palma und warten auf das Eintreffen der vor Urzeiten bestellten Winch. Doch wir lassen uns nicht entmutigen und versuchen, das Beste aus der Warterei zu machen…! Das Warten ist nicht einfach, aber regelmäßige Ausflugs- und Wanderaktivitäten […]

Read More

Ein Ausflugs-Tag auf La Palma

Wir genehmigen uns mal wieder einen Leihwagen und kutschieren damit einmal um den Nordteil der Insel herum: von Santa Cruz bis zur Marina Tazacorte sind es genau 100 Kilometer. Doch die haben es in sich, denn die meisten Straßen haben alpinen Charakter. Nonstop würden wir für die Strecke bestimmt zweieinhalb Stunden benötigen… Doch wir lassen […]

Read More

Segler-Alltag auf La Palma

Wir haben schon einen ganzen Monat nichts von uns hören lassen… Der Grund: genau wie beim Vulkan passiert im Moment recht wenig. Annamera liegt gut vertäut im Hafen von Tazacorte und wir lassen es uns ebenfalls gut gehen… Das Wetter ist meistens prächtig und wir genießen kleinere und größere Wanderungen, gehen zum Einkauf „hoch“ nach […]

Read More

Rückkehr nach Tazacorte

Mittlerweile sind wir auf die andere Seite der Insel „umgezogen“, in die Marina von Tazacorte. Die Überfahrt dahin war mal wieder knackig und brachte uns am Leuchtturm Fuencaliente stolze Windgeschwindigkeiten um 45 Knoten … Da wir die „Beschleunigungszone“ dort schon gut kennen – und wissen wie wir uns zu verhalten haben –  ist alles gut […]

Read More